PDF Export mit TYPO3

PDF Export

Wenn auf einer Seite viel Text angeboten wird ist es für den Besucher gut, wenn er diesen in Form eines PDF speichern kann. Im vorherigen Abschnitt wurde bereits erklärt wie man eine Druckansicht einrichten kann. Durch die Extension "pdf_generator" ist es möglich von jeder Seite eine PDF Ansicht zu erzeugen. Dazu muss jedoch serverseitig die Software "htmldoc" installiert sein. Solltest du keine Rootrechte haben musst du vorher mit deinem Provider abklären ob die Software installiert werden kann. Im folgenden Abschnitt erkläre ich wie man htmldoc unter Debian installieren kann.



htmldoc unter Debian installieren

Unter Debian ist die Installation von "htmldoc" relativ einfach:

 

  server:# aptitude update 
server:# aptitude install htmldoc

Danach sollte htmldoc unter /usr/bin/ zur Verfügung stehen. Probleme kann es eventuell wegen Safemode und Openbasedir (PHP Konfiguration) geben.

Installation der Extension pdf_generator

Nun ist die Extension zu installieren dazu ist im Extensionmanager nach der Extension "pdf_generator zu suchen.

 

 

In der Ergebnislist ist die Extension "pdf_generator" auszuwählen.

Konfiguration von pdf_generator

Nach der Installation erscheint ein Dialog zur Konfiguration der Extension. Dabei kann der Pfad zu htmldoc und z.B. der verwendete Pagetype eingestellt werden. Da der Pagetype 123 bei mir noch nicht genutzt war und auch die restlichen Optionen sinnvoll eingestellt waren, habe ich die Einstellungen so übernommen.





PDF Ansicht verlinken

Nachdem die Extension installiert wurde muss, wie bei der Druckansicht auch, jede Seite mit dem PDF Export verlinkt werden. Dazu habe ich im Haupt Template einen neuen Marker ###PDFVIEW### eingefügt und im Templatesetup mit einem TYPO3link ersetzt.

 

 PDFVIEW = TEXT 
PDFVIEW {
value = PDF
typolink.parameter.data = page:uid
typolink.additionalParams.insertData=1
typolink.additionalParams =&type=123

}

Navigation