Sysfolder und Template

Anlegen eines Sysfolders für TYPO3 Frontend Benutzer

Im ersten Schritt legen wir ein Sysfolder an, in dem die Frontend Benutzer der Webseite gespeichert werden sollen.

Dazu ist das Modul "Web -> Seite" zu öffnen.

An der Stelle im Pagetree, wo das Sysfolder eingefügt werden soll, ist auf das Icon zu Klicken unter dem das Sysfolder angelegt werden soll. Wenn das Sysfolder im Rootlevel angelegt werden soll ist auf die Weltkugel zu klicken.

Im Dialog zum Erstellen einer Seite ist es wichtig, dass als Typ "Sysfolder" ausgewählt wird, und ein enstprechender Name festgelegt wird.

Nun ist als Typ des neuen Objekts "Seite" auszuwählen.

 

Wenn der Seitenbehälter gespeichert wurde, ist das Sysfolder im Frontend sichtbar. Für die weitere Konfiguration des Logins ist es wichtig die Id des Sysfolders zu wissen.

Diese Id erfährt man, wenn man im Pagetree über das Icon des Sysfolders geht. Die erscheinende Zahl ist die id des Sysfolders, in diesem Fall die Nummer 17.

Für die weitere konfiguration sollte man sich diese Zahl merken oder notieren.

Setzen der Id im Template

Damit TYPO3 weiss wo die Benutzer gespeichert sind, die sich über ein Loginfeld im Frontend anmelden können, muss man TYPO3 die id des Sysfolders mitteilen in dem sich die Benutzer befinden.

Diese Information teilt man TYPO3 mit, in dem man über den Constants Editor eine Konstant im Templatedatensatz setzt.

 

Dazu ist über das Modul "Web -> Template" der Templatedatensatz zu öffnen. Wenn man den entsprechenden TYPO3 Templatedatensatz geöffnet hat, muss man in den "Contant Editor" wechseln.

 

Im nun erscheinenden "Constant Editor" können Konstanten des Template bearbeitet werden. Für den Login ist für uns die Kategorie (Category) Content Intressant.

 

Dort muss in das Feld PID of user archive die Id des eben angelegten Sysfolders angegeben werden.

 

In das Feld Message, Login kann eine Nachricht eingetragen werden die ausgegeben wird wenn der Benutzer auf anmelden klickt.

 

 

Eine alternative zum setzen der Konstanten über den "Constant Editor" ist das direkte setzen der Konstanten im Templatedatensatz über das Feld "Constants", hierzu währe folgender TypoScript Code nötig

 

 styles.content.loginform.pid = 17 
styles.content.loginform.goodMess = Herzlich Willkommen

Navigation