Includes

Dateiorganisation mit include und require in PHP

Wenn wir viel Code in eine Datei geschrieben haben werden die Dateien schnell groß und unübersichtlich. Zu diesem Zweck kann man Teile des Quellcodes in andere Dateien auslagern und diese zur Ausführung einbinden. Zu diesem Zweck gibt es in PHP zwei Funktionen. Diese Funkionen heissen include und require.

 

Require sagt aus das diese Datei benötigt wird und führt zu einem Fehler der das Programm abbricht wenn die Datei nicht vorhaben ist.


Bei include gibt es hingegen nur eine Warnung. Man kann mit include und require beliebig oft Dateien einbinden, also auch die selbe Datei zweimal. Es gibt Situationen da macht eine mehrfache Einbindung Sinn.

Oft repräsentiert eine Datei aber mehrere Funktionen oder eine Klasse, dann führt das zum Fehler weil diese Klasse oder Funktion doppelt deklariert wird. Zu diesem Zweck gibt es die Funktion include_once und require_once.

 

Include und require kann auch als Bedigung für eine if() Verzweigung genutzt werden. Bei Erfolg wird standardmässig 1, also true zurückgegeben wenn eine Datei inkludiert wird. Dabei gilt jedoch zu beachten das man in jeder Datei die inkludiert wird, diesen Standard auch ändern kann und einen anderen Wert zurückgeben kann.

 

include / include once

Das Codebeispiel zu include würde also so aussehen:

<?php
   include "meinCode.php";
   include_once "meinCode.php";
?> 

 

require / require once

Das ganze nochmal gleichartig für require:

<?php
   require "meinCode.php";
   require_once "meinCode.php";
?> 

Navigation