Ausgabe

Einführung in PHP

Auf den nachfolgenden Seiten findest du eine Einführung in die Grundlagen der Skriptsprache PHP. Gegen Ende werden auch fortgeschrittene Themen, wie der Umgang mit einer Entwicklungsumgebung erklärt. Ich wünsche dir viel Spaß mit diesem Workshop und viel Erfolg beim lernen der Skriptsprache PHP.

 

 

PHP Tags

Wie du in den ersten Skripts bereits gesehen hast, werden PHP Skript in bestimmte HTML Tags gefasst. Es gibt in PHP mehrere Tags die man verwenden kann.

Als Quasi Standard hat sich aber folgende Kombination durchgesetzt:

Um einen PHP Codeblock zu beginnen nehmen wir:

<?php 

Zum beenden des Codeblock hingegen:

?>

Durch diese Tags weiss der PHP Interpreter das an dieser Stelle PHP Code beginnt und kann diesen Code parsen und ausführen.

Ausgabe in PHP mit echo und print

In PHP gibt es mehrere Möglichkeiten innerhalb eines PHP Blocks eine Ausgabe zu veranlassen.

 

echo

Mit echo kann man Ausgabe veranlassen. Echo ist keine Funktion. Aus diesem Grund muss man keine Klammern verwenden, kann sie aber verwenden wenn man will.

Das folgende Beispiel zeigt einige Möglichkeiten wie mit echo verschiedene Ausgaben durchgeführt werden können.

<?php
   $vorname = "Heinz";
   $nachname = "Müller";

   //Diese Ausgabe gibt "Heinz" aus
   echo $vorname;

   //Diese Ausgabe gibt "Müller" aus
   echo $nachname;

   //Diese Ausgabe gibt HeinzMüller aus
   echo $vorname, $nachname;

   //Die Ausgabe gibt "Mein Name ist Heinz Müller" aus
   echo "Mein Name ist $vorname $nachname";

   //Diese Ausgabe gibt "Mein Name ist $vorname $nachname" aus
   echo 'Mein Name ist $vorname $nachname';
?>

print

print ist auch keine richtige PHP Funktion, man kann print aber wie eine Funktion nutzen also mit runden Klammern aufrufen. Der Unterschied zwischen print und echo ist:

Echo ist ein internes Sprachkonstrukt und gibt nichts zurück. Aus diesem Grund kann echo nicht im Zusammenhang mit einer Expression genutzt werden. Desweiteren kann man echo mit "," getrennt mehrere Parameterübergeben, print hingegen nicht.

 

PHP Stiltipps

Du hast oben die Methoden zur Ausgabe kennengerlernt. Es ist theoretisch ja auch denkbar alles in einen PHP Block zu fassen und alle HTML Tags mit echo einfach auszugeben.

 

Doch ist das gut?

 

Wahrscheinlich eher nicht, es schadet der Übersicht. Wir empfehlen also HTML Ausgaben auf das nötigste zu beschränken.

 

Ausserdem solltest du deinen Code kommentieren und Blöcke bei Schleifen, Funktionen etc. einrücken, zu Funktionen und Schleifen kommen wir aber später noch.

 

Kommentare im PHP Quelltext

Kommentare helfen dir innerhalb des Quelltextes Notizen zu machen. Diese werden vom Parser nicht ausgeführt und auch nicht ausgegeben.


Sie sind lediglich für Zwecke des Programmierers gedacht. Teilweise können diese Kommentare aber auch dazu genutzt werden automatisch eine Dokumentation der Quelltexte zu generieren.

 

Es wird empfohlen mit Kommentaren nicht zu sparen. So hast du eine höhere Chance deinen Quelltext auch noch nach Wochen besser zu verstehen. Du glaubst garnicht wie schnell man die Funktion eines Codeblocks über die Zeit vergisst und sich danach fragt wie ein bestimmter abschnitt funktioniert funktioniert hat.

 

Kommentare sind auch sinnvoll wenn andere Programmierer deine Programme verstehen möchten.

Es gibt in PHP mehrere Arten von Kommentaren.

 

Einzeilige Kommentare:

<?php
   //Einfache Ausgabe
   echo "Hallo";
?>

Mehrzeilige Kommentare:

<?php
   /*
   * Wir geben mit der Funktion
   * echo einen Text aus.
   */
   echo "Hallo";
?>

Mehrzeilige Dokumentationskommenare:

<?php
   /**
   * @author Timo Schmidt
   */
?>

Diese mehrzeiligen Dokumentationskommenare dienen später dazu, automatisiert eine Dokumentation aus dem Quelltext zu generieren. Es wird der Java Doc Standard verwendet. Eine detaillierte Verwendung erklären wir später, da wir um diese Funktion sinnvoll nutzen zu können erst mehr über php lernen müssen.

Navigation