Code generierung

Eclipse Quelltextformatierung - setter und getter generieren

Sinnvolle Funktionen

Es gibt einige Sinnvolle Funktionen in Eclipse, ein paar möchte ich hier Vorstellen.

Dazu gehören Funktionen um den Quelltext zu formatieren, automatisch Methoden zu generieren, oder Methoden oder Attribute kollektiv umzubenennen.

 

Quelltextformatierung

Nichts ist ärgerlicher als schlecht formatierter Quelltext. Es ist aufwendig diesen in ein lesbares Format zu bringen. Eclipse unterstützt uns hier und bietet eine automatische Funktion die das für uns macht. Dazu brauchen wir erstmal hässlichen Code der nicht eingerückt ist:

 

Eclipse Tutorial: schlecht formatierter Quelltext

 

Nun machen wir schönen draus:

Wähle dazu "Source -> Format" oder drücke "Strg + Shift + F".

 

Hier das Ergebnis:

 

Eclipse Sourcecode nach automatischer Formatierung des Sourcecode

 

getter / setter generieren

 

Bei der Programmierung von Klassen implementiert man ein Attribut of als "private" und schreibt eine set oder get Methode dafür, oder halt beides.

 

Diese Arbeit nimmt uns Eclipse ab. Definieren einfach deine Attribute. Ich habe dazu mal eben eine Stuhl Klasse aus dem Boden gestampft, der Sinn sei mal dahingestellt ;-)

 

Eclipse Tutorial: get und set Methoden automatisch generieren

 

Nun wollen wir das man nach dem erzeugen des Stuhls, alle Attribute lesen kann, und den Namen und den Standort auch ändern kann. Dazu generieren wir automatisch die get und set Methoden.

 

Wähle dazu:

"Source -> Genrate Getters and Setters"

 

Eclipse Tutorial: Methode für get und set automatisch mit Eclipse generieren

 

mache nun im Fenster folgende Einstellungen:

 

set und get Methoden auswählen die für welches Attribut generiert werden sollen

 

Mit einem Klick auf "OK" wird dein Sourcecode angepasst. Ich zeige hier aus platzgründen mal nur die Outline der geänderten Klasse:

 

Outline der neu genereierten getter und setter Methoden

 

Navigation